Druckvernichter

Dieser von uns entwickelte Druckvernichter mit einem Storz 75 Anschluss ist für den Pumpentyp 2 und 3 ausgelegt. Er zeichnet sich durch seine einfache Handhabung und kleine Abmessungen aus. 

Leistung: bei 8 bar 1800 l/min



elektr. Schlauchaufwickler

Mit diesem elektrisch betriebenen Schlauchaufwickler werden Feuerwehrschläuche der Grösse B und C aufgewickelt. Sie können im Einzel- oder Doppelstrang sein. Mit einem zusätzlichen Aufsteckbalken kann auch ein Popkorn gewickelt werden. 

 

Dank dieser Maschine sind nach einem Einsatz alle Schläuche einfach, schnell und sicher aufgerollt. So kann der Einsatzplatz zügig verlassen werden. 

 

Auch für den stationären Betrieb im Lokal ist er geeignet. Mit wenigen Handgriffen ist er demontiert und an einem anderen Platz einsatzbereit.

 

Seine Stärken:

  • leicht und kompakt
  • einfache und sichere Bedienung
  • Modular einsatzfähig
  • gefühlvolle Steuerung

Betrieb am Fahrzeug

Der Antrieb benötigt min. 24 Volt. So kann er mit dem vorhandenem Bordnetz betrieben werden. Ist er, wie auf dem Bild zusehen, auf einer Drehplattform befestigt, ist er mit wenigen Handgriffen betriebsbereit.

Totmann-Bedienung

Mit dem Daumenrad steuert man die Drehrichtung und Geschwindigkeit. Beim loslassen des Daumenrades springt es in die neutral Position zurück. In dieser Position steht der Schlauchroller still. 

Maxonmotor-Antrieb

Das Getriebe, der Motor wie auch die Regelung kommen von der Firma Maxon. Die Maxonmotoren stehen für eine sehr hohe Langlebigkeit und Qualität. 



Schlauchbrücken

Bei dieser Schlauchbrücke fährt das Rad zuerst auf die Unterlage, dadurch kann die Brücke nicht mehr wegrutschen. Die Ausführung ist sehr robust.